ALPIN KLETTERN IN DEN GRIGNE am COMOSEE

Unterkunft: B&B "Ai Frassini" auf Piani Resinelli (ca. 33 Euro)
Anforderung: III - IV Grad
Leistung: 3 Tage geführte Touren
Termine: Termine auf Anfrage: Mai/September/Mitte Oktober
Preis: pro Person: 490 €
Teilnehmer: 2

Von Mailand aus erreicht man das Klettergebiet Grignetta oberhalb Lecco am Piani Resinelli in ca. 1 1/2 Stunden Fahrt. Ideale Kletterzeit ist der Herbst.  Klettertouren in allen Expositionslagen sind vorhanden.
In den Jahren 2002 und 2003 kam es im Gebiet der Grignetta zu umfassenden Sanierungen der Stände und teilweise auch der Zwischensicherungen. Da die Bohrhaken meist nach einer schwierigen Kletterpassage anzutreffen sind, ist der klassisch-alpine Charakter der Routen erhalten geblieben.
Ein alpiner Klettertag ist hier garantiert! Jeder Zustieg ist lang, mindestens 45 – 60 min, die alpinen Wege erfordern Trittsicherheit, besonders im Frühjahr bei Restschnee, Kletterrouten mit max. 5-6 Seillängen, gut eingerichtete Abseilpisten.
Für Konditionsstarke ist die Überschreitung verschiedener Türme ein adrenalinreiches Unternehmen!

ALPIN KLETTERN IN DEN GRIGNE am COMOSEE

die Türme in der Grigne – alpines Klettern am Comosee

ALPIN KLETTERN IN DEN GRIGNE am COMOSEE

am Gipfel des Cinquantenario Turms mit Blick auf das Schutzhaus Rosalba

ALPIN KLETTERN IN DEN GRIGNE am COMOSEE

die Türme der Grignetta

ALPIN KLETTERN IN DEN GRIGNE am COMOSEE

Costanza Turm 1723 m mit Blick auf den Comosee