BRUNO BELLIGOLI – Bergführer in SÜDTIROL

über mich:

Jahrgang: 1967, wohnhaft in Bozen.
Schon früh entdeckte ich bei den Familienwanderungen meine Begeisterung fürs Bergsteigen.
Mit 14 Jahren begann mich der Klettersport zu faszinieren. Häufig besuchte ich die Kletterhalle in Bozen, damals die erste Kletterhalle in Europa. Mit einigen Freunden war ich fast täglich dort anzutreffen. Weil wir mit normalen Straßenschuhen kletterten, nannte man uns „Clarkboys“.
Die künstliche Wand genügte mir bald nicht mehr, weshalb ich neue Herausforderungen auf den Kletterwänden in der Umgebung von Bozen suchte.

Mit dem Sportklettern bekam ich Lust auf noch “mehr Berg”: Ich wollte alle alpinen Disziplinen kennenlernen und begann mit den ersten Ski-, Kletter- und Hochtouren.
Neben meiner täglichen Arbeit als Handwerker fand ich immer Zeit für mein Hobby. Mit Ausdauer und Leidenschaft trainierte ich jede freie Minute, bis ich mich endlich entscheide, mein Hobby zum Beruf zu machen.

Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung zum Südtiroler Bergführer bin ich bald hauptberuflich als Führer unterwegs.

Mein Ziel ist es, euch sicher zu führen und euch meine Leidenschaft für die Berge zu vermitteln.
Jeder Berg, jede Wand, jeder Eisfall braucht Motivation, Ausdauer und Erfahrung. Gerne unterstütze ich euch mit meiner Erfahrung auf dem Weg zu eurem persönlichen alpinen Ziel.

BRUNO BELLIGOLI - SÜDTIROL

Bruno Belligoli

BRUNO BELLIGOLI - SÜDTIROL

tolle Pulverabfahrt in den Dolomiten

Belligoli-Bruno-Dolomiten-Bergfuehrer

Klettertouren sind meine Leidenschaft

Bergfuehrer-Dolomiten-Bruno

Bruno bei einer Skitour

BRUNO BELLIGOLI - SÜDTIROL

Bruno beim eisklettern