2 TAGES-GRUNDKURS HOCHTOUREN MARMOLADA

Unterkunft: Schutzhütte Pian dei Fiacconi
Anforderung: für Einsteiger
Leistung: 2 Tageskurs, 1x HP, technische Ausrüstung inbegriffen
Termine: 15.- 16.06.; 20.- 21.07.; 22.- 23.08.2019; weitere Termine auf Anfrage
Preis: pro Person 255 €
Teilnehmer: min. 4 - max. 6

Dieser Grundkurs für Hochtouren bietet eine theoretisch-praktische Grundausbildung damit Du dann selbständig leichte Gletschertouren unternehmen kannst.  Am zweiten Tag besteigen wir dann den Gletscher der Marmolada auf 3343 m. Sie wird auch Königin der Dolomiten genannt.

Kursprogramm Grundkurs Hochtouren:

1. Tag:
Treffpunkt ist die Talstation des Korbliftes der Marmolada um 8.30 Uhr. Dann fahren wir mit dem Lift hinauf zur Schutzhütte Pian dei Fiacconi auf 2662 m. Dort übernachten wir. Den heutigen Tag verbringen wir mit Übungen am Gletscher.
Zuerst üben wir das Gehen mit Steigeisen und Pickel im Aufstieg und Abstieg.  Dann das Anseilen auf dem Gletscher und das Verhalten auf Firnfeldern. Ebenso wird das Spuren anlegen  auf dem Gletscher, der Standplatzbau und verschiedene Anseilarten erlernt.
Abends: Theoretische Ausbildung in Tourenplanung, Orientierung und Kartenkunde, Ausrüstungs- und Materialkunde, alpine Gefahren und Wetterkunde.

2. Tag:
Heute besteigen wir die Marmolada auf 3343 m. Während des Aufstieges werden wir das schon Gelernte in die Praxis umsetzen.
Beim Abstieg üben wir das Abbremsen von Stürzen. Praktische Übungen: Standplatzbau und Spaltenbergung.
Am Spätnachmittag Talfahrt mit dem Korblift.

2 TAGES-GRUNDKURS HOCHTOUREN MARMOLADA

Standplatzbau und Abseilen am Gletscher

2 TAGES-GRUNDKURS HOCHTOUREN MARMOLADA

Gehen mit Steigeisen und Pickel am Gletscher

2 TAGES-GRUNDKURS HOCHTOUREN MARMOLADA

Grundkurs Hochtouren: Standplatz im Schnee

2 TAGES-GRUNDKURS HOCHTOUREN MARMOLADA

Grundkurs Hochtouren: Standplatz mit Eisschrauben

2 TAGES-GRUNDKURS HOCHTOUREN MARMOLADA

praktisches Üben am Gletscher

2 TAGES-GRUNDKURS HOCHTOUREN MARMOLADA

Gletscherkurs – Hochtourenkurs