KLETTERN AN DEN CINQUE TORRI – Dolomiten

Anforderung: Anfänger - Fortgeschrittene
Termine: Mitte Juni - Mitte Oktober
Preis: 150 - 320 €
Teilnehmer: 2-3

Hier in der Nähe zu Cortina befindet sich ein wichtiges Zentrum zum Sport- und Alpinklettern, bei dem jeder Kletterer – Anfänger und Profi – auf seine Kosten kommt. Ideal für einen sonnigen Tag aber auch als Ausweichziel bei unsicherem Wetter.

Die Klettertürme Cinque Torri ( fünf Türme) sind eine beeindruckende Felsgruppe oberhalb von Cortina d’Ampezzo, an der Falzaregopaßstraße liegend und bestehen aus hellgrauem Dolomitgestein. Sie sind wegen ihrer Einmaligkeit ein beliebtes und mit der Seilbahn völlig anstrengungslos zu erreichendes Ziel. Und für Kletterer sind sie ein Paradies: ein alpiner Sportklettergarten mit Routen ab dem III. Schwierigkeitsgrad bis hin zu extremen Sportkletterrouten im achten Grad. Absicherung: Sehr gut durch Bohrhacken und gebohrte Standplätze bis teilweise selbst abzusichernde Klassiker – und herrliche sonnendurchflutete Südlagen.

Man unterteilt die Türme in:
Torre Grande 2361 m
Torre Seconda (2.Turm) unterteilt in drei verschiedene Gipfel: Torre Lusy, Torre del Barancio e Torre Romana
Terza Torre o Torre Latina 2300 m ( 3.Turm)
Quarta Torre, bestehend aus zwei verschieden großen Felsformationen: Torre Quarta Bassa 2200 m e Torre Quarta Alta 2240 m (4. Turm)
Quinta Torre o Torre Inglese 2240 m (5. Turm)

klettern-cinque-torri-dolomiten

Die Cinque Torri – fünf Türme

klettertouren-cinque-torri-dolomiten

Die Cinque Torri – Cortineser Ampezzaner Dolomiten

kletterrouten-cinque-torri-dolomiten

Abseilen vom Normalweg der Torre Grande

kletterkurs-cinque-torri-dolomiten

Klettertour auf die Torre Quarta Bassa

mehrseillängen-klettern-cinque-torri-dolomiten

Klettertour an den 5 Torri

sportklettern-cinque-torri-dolomiten

Sportklettern an den 5 Torri