Klettersteige durch die Brenta: der BOCCHETTEWEG

Unterkunft: Schutzhütten ( nicht im Preis inbegriffen, ca 52€ Halbpension)
Anforderung: leicht/mittel
Leistung: 5 Tage geführte Klettersteige, Verleih der Ausrüstung
Termine: 19. - 23.08.2019; weitere Termine für Kleingruppen auf Anfrage
Preis: pro Person: 480 €
Teilnehmer: min. 4 - max. 6

Der Brenta Klettersteig ist einer der schönsten Panoramasteige in den südlichen Dolomiten. In fünf Tagen durchqueren wir die gesamte Brentagruppe auf Eisenwegen.

Dabei handelt es sich um eine der berühmtesten alpinen Höhenwege. Mit Recht wird der Bocchetteweg als eine der schönsten Klettersteiganlagen der Alpen bezeichnet.

Die via delle Bocchette verläuft zwischen dem Grostepass und der XII Apostoli Hütte entlang des Brentakamms. Dabei befinden wir uns immer auf einer Höhe von ca. 2500 m bis 2700 m. Die Route führt uns über schmale Bänder und Pässe. Steile Leitern und immer gut gesicherte Passagen kennzeichnen den Weg.

Diese Durchquerung ist auch für Klettersteiganfänger geeignet. Die Gletscherpassagen sind nicht sehr anspruchsvoll. Aber zu Beginn der Sommersaison kann man noch auf einige vereiste Stellen treffen. Also sind Steigeisen mitzunehmen.

Brenta Programm:

1.Tag: sentiero Alfredo Benini:
Anreise nach Madonna di Campiglio. Mit Lifthilfe zum Passo Grostè – Bocca Tuckett – Schutzhaus Tuckett. Schwierigkeit A/B, Gesamtgehzeit ca. 4 Stunden.
2.Tag: sentiero Bocchette Alte:
Bocca di Tuckett – scala degli Amici – Bocca di Masodì – sentiero Olivia Detassis – scala degli Dei – Schutzhaus Alimonta. Schwierigkeit A/B/C; Gesamtgehzeit ca. 6 Stunden.
3.Tag: via delle Bocchette Centrali:
Schutzhaus Alimonta – Bocca degli Armi – forcella Camp. Basso – Bocca di Brenta – Schutzhaus Pedrotti. Schwierigkeit A/B; Gesamtgehzeit ca. 4 Stunden.
4.Tag:  sent. Brentari / sent. Dell’Ideale:
Schutzhaus Pedrotti – Bocca di Tosa – Bocca d’Ambiez – Bocca dei Camosci – Schutzhaus XII Apostoli. Schwierigkeit A/B/C; Gesamtgehzeit ca. 6 Stunden.
5.Tag:
Schutzhaus XII Apostoli – Abstieg über die scala Santa nach Pinzolo. Gesamtgehzeit 3 Stunden, mit Bus von Pinzolo zum Ausgangspunkt nach Madonna di Campiglio zurück.

Ihr bekommt alle Steigeisen vom Bergführer, ebenso geht ihr immer zusätzlich am Seil des Bergführers. Die weitere technische Ausrüstung wie Klettergurt, Klettersteigset, Helm werden ebenso vom Bergführer gestellt und sind im Gesamtpreis inbegriffen.

Brenta Klettersteig Bocchetteweg

Klettersteig via delle Bocchette – Brenta: über schmale Felsbänder

Brenta Klettersteige

Durchquerung der Brenta Gruppe im Trentino

Brenta Klettersteige

die Leitern bei der Durchquerung der Brenta

Brenta Klettersteige

auf und ab über die berühmten Leitern in der Brenta – scale

Brenta Klettersteige

die Schutzhütte Pedrotti

Brenta Klettersteige

häufig findet man bis Ende Juli noch viel Schnee in der Brenta